FBO Finanz BERATUNG Ohnesorge - Ihr Experte für Baufinanzierung in Buchholz

04187 900 88 66

info@finanzen-ohnesorge.de

Bonität und Bonitätsprüfung - Hürden kennen. Chancen vergrößern.

Bonität und Bonitätsprüfung - Hürden kennen, Chancen vergrößern.


Bei der Bonitätsprüfung wird die aktuelle finanzielle Situation auf Herz und Niere überprüft.

 


Wer einen Kredit aufnehmen möchte kommt um die Bonitätsprüfung nicht herum.


 Allgemein gilt: Je besser die Bonität, 

desto höher die Chancen auf einen Kredit und gute Konditionen.

 

Warum wird geprüft? 

Durch die Prüfung der der Kreditwürdigkeit möchte der Kreditgeber sicher gehen dass sein Kreditnehmer finanziell in der Lage ist den vollen Betrag inklusive Zinsen rechtzeitig zurückzuzahlen. Der Kreditgeber fordert sozusagen Beweise. Zudem sind Banken vor jeder Kreditvergabe gesetzlich zu einer solchen Prüfung verpflichtet. Ein schlechtes Ergebnis der Bonitätsprüfung lässt vermuten dass der Kreditnehmer mit der Rückzahlung früher oder später Probleme bekommen wird.

 

Was wird bei einer Bonitätsprüfung konkret bewertet? Welche Faktoren interessieren den Kreditgeber?

Die Bonität wird nach verschiedenen Kriterien bestimmt. Dabei interessieren das Kreditinstitut vor allem zwei Faktoren: 

  • Kreditfähigkeit: Der Kreditnehmer darf rechtswirksam Kreditverträge abschließen.
  • Kreditwürdigkeit: Der Kreditnehmer bringt stabile wirtschaftliche und persönliche Verhältnisse mit. 

Problematisch an der Bonitätsprüfung ist dass kein allgemein gültiges Wertungssystem existiert. Jede Bank führt ihre eigene Prüfung durch und wertet manche Kriterien dabei stärker als eine andere Bank es tun würde. Bis zu einem gewissen Grad handelt es sich dabei also um eine subjektive Angelegenheit. 

 

 Der Kreditantrag und seine Bedingungen 

Angenommen Sie möchten ihren Bau bzw. Ihre Immobilie finanzieren und einen Kredit aufnehmen. Dann werden schon, wie bei jedem beim Kreditantrag, einige Angaben von Ihnen verlangt, ohne die eine Kreditvergabe gar nicht erst beginnen kann:

  • Nachweis über einen Wohnsitz in Deutschland
  • Einkommensnachweise
  • Ausweisdokument das die Identität bestätigt
  • Nachweis über ein aktives Girokonto

 


In der eigentlichen Bonitätsprüfung sieht der Kreditgeber dann ganz genau hin.

Bei der Bonitätsprüfung sieht der Kreditgeber ganz genau hin.Wie die Bonität eingestuft wird bedingen: 

  • der Familienstand – ledig, verheiratet, kinderlos oder mit Kind/Kindern?
  • bereits aufgenommene Kredite
  • die aktuelle Schuldensituation
  • Rücklagen bzw. Vermögenswerte
  • die Haushaltsrechnung – Einnahmen vs. Ausgaben
  • die Art der Anstellung: befristet oder unbefristet? Freiberuflich oder angestellt?
  • der Wohnsitz

Der letzte Punkt, der WOHNSITZ, ist ein Beispiel für die oft kritisierte Subjektivität einer Bonitätsprüfung. Bestimmte Wohnregionen werden pauschal als gut oder als schlecht beurteilt - ein Kriterium das sich empfindlich auf die Kreditwürdigkeit auswirken kann.

 


Das individuelle Rating

Je nachdem wie die Bank diese Bonitätskriterien gewichtet ergibt sich eine Kennzahl bzw. ein Rating. Die Kennzahl wird im Bonitätsranking eingestuft das wie folgt aufgebaut sein könnte:

Mit Klick auf die Überschrift werden Ihnen weitere Informationen angezeigt, es handelt sich um eine Beispielaufstellung

Bonitätsranking Beispiel

100-199 — sehr geringes Risiko

200-299 — geringes Risiko

300-399 — durchschnittliches Risiko

400-499 — Erhöhtes Risiko

500-599 — Hohes Risiko

600-699 — Sehr hohes Risiko

ab 700 — Insolvenz


 

 Kann ich mein persönliches Rating positiv beeinflussen? 

Innerhalb kürzester Zeit lässt sich die eigene Bonität kaum aus eigener Kraft verbessern. Mit aktiver Vorsorge können Sie aber dafür sorgen dass Ihre Kreditwürdigkeit gut bleibt:

  • Vermeiden Sie ZAHLUNGSRÜCKSTÄNDE oder gar MAHNUNGEN. Das beginnt schon bei Kleinigkeiten wie Handyverträgen.
  • Vermeiden Sie RATENZAHLUNGEN wo es möglich ist. Je nachdem wie streng das prüfende Institut urteilt, können in Anspruch genommene Ratenzahlungen zu schlechten Bewertungen führen.
  • Zahlen Sie bestehende Schulden verlässlich zurück.
  • Bieten Sie Sicherheiten an, zum Beispiel in Form einer Hypothek, Lebensversicherung, Erbschaft etc.
  • Wenn Sie einen Kredit beantragen und in einer Partnerschaft mit zwei gesicherten Einkommen leben, stellen Sie den Antrag am besten gemeinsam.

 

Der Kreditberater ist entscheidend

Dort werden Sie in puncto Finanzierung, so z.B. Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung, professionell beraten. Der Kreditvertrag wird erst registriert, wenn Sie unterschrieben haben und die tatsächliche Kreditlaufzeit beginnt.

 

 Wie steht es um meine Bonität? 

Die Kreditwürdigkeit kann einen großen Einfluss auf die persönliche Zukunftsgestaltung haben. Da verwundert es nicht dass viele Menschen wissen wollen wie es um ihre Bonität bestellt ist. Leider ist es für Privatpersonen ein schwieriges Unterfangen die eigene Bonität zu bestimmen. Sie können zwar die Daten einsehen, nicht aber die Formeln zur genauen Berechnung. 

Deswegen ist die "Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ (Schufa) in Deutschland eine wichtige Adresse wenn es um bonitätsbezogene Auskünfte geht. Das Unternehmen wurde 1927 gegründet und sammelt laufend personenbezogene wirtschaftliche Daten. 

 

Die Selbsauskunft bei der Schufa

Mit meineSCHUFA premium haben Sie alle Leistungen von der SCHUFA plus. Sie erhalten die SCHUFA-Bonitätsauskunft und SCHUFA-Unternehmensauskunft einmal pro Jahr kostenlos. Diese Angebot ist durchaus empfehlenswert weil Sie dadurch auf fehlerhafte Daten aufmerksam werden. Sollte zum Beispiel ein bereits abbezahlter Kredit noch immer auftauchen können Sie die Löschung des Eintrags beantragen. 

 


 Kredit mit schlechter Bonität – geht das? 

Wenn eine Bank Ihnen keinen Kredit gewährt heißt das nicht dass auch bei anderen Banken keine Hoffnung mehr besteht. Fragen Sie also im Zweifel zuerst bei unabhängigen Experten an: vielleicht bewerten andere Kreditinstitute Ihre Bonität deutlich besser und gewähren zumindest eine kleine Kreditsumme.

 

Verlockend oder unrealistisch? Klein- und Sofortkredite ohne Bonitätsprüfung

Verspricht ein Anbieter einen attraktiv klingenden Sofortkredit sollten Sie skeptisch bleiben. Vorsicht ist u.a. geboten bei:

  • im Voraus zu zahlenden Bearbeitungsgebühren
  • kostenpflichtigen Antragsunterlagen
  • kostenpflichtigen Hotlines oder teuren Hausbesuchen
  • unrealistischen Versprechen zu Kreditzinsen bzw. Konditionen

Der letzte Faktor ist ein besonderer Hinweis auf unseriöse Angebote weil ein Sofortkredit normalerweise mit deutlich höheren Zinsen verbunden ist. Alles andere würde für den Kreditgeber wenig Sinn machen.

 

 Wann ist man nach einem Privatkonkurs wieder kreditfähig? 

Bei wachsender Finanznot bietet der Privatkonkurs einen Ausweg. In Konkurs zu geraten bedeutet aber nicht die Kreditfähigkeit für immer verspielt zu haben. Nach vollen sechs Jahren wird der Eintrag einer Eröffnung eines Verbraucherinsolvenzverfahren wieder gelöscht -  sofern in dieser sogenannten Wohlverhaltensphase keine weiteren Zahlungsverpflichtungen entstehen. Zudem muss im Zuge des Privatkonkurses ein Vorgehen bestimmt worden sein um die Restschuld zu tilgen, zum Beispiel über einen Sanierungs- oder Zahlungsplan.

 


Ein letzter Tipp: Die Bonität im Blick haben, Risiken meiden.

Damit es gar nicht erst zu einem Privatkonkurs kommt ist es wichtig die eigene Bonität im Blick zu behalten. Gehen Sie bei Krediten kein Risiko ein. Vor allem wenn es um große Projekte wie um einen Immobilienkredit geht sollten Sie sich ausführlich beraten lassen.

 

Brauchen Sie Unterstützung? 

Finanzberatung Ohnesorge vergleicht und findet für Sie die beste Finanzierung bei der richtigen Bank – unabhängig, transparent und flexibel.

 

Eine schöne Sommerzeit wünscht
Ihr Matthias Ohnesorge


 

 

Weitere Informationen nachzulesen unter finanzen-ohnesorge.de oder direkt zum  Finanzrechner


 

 


Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0
5
17
F.B. am 20.06.2019:

Mit der Hilfe von Herrn Ohnesorge habe wir unsere gesamte Baufinanzierung umgestellt. Herr Ohnesorge hat uns sehr gut beraten und uns eine perfekte Umschichtung unserer Finanzierung auf die Beine gestellt. mehr ]

D.T. am 13.04.2019:

Sehr gute, nette, kompetente Beratung. mehr ]

C.D. am 16.01.2019:

Vielen Dank nochmal für diese sehr kompetente und ehrliche Beratung. Es hat uns sehr viel weitergeholfen. Kann man nur weiter empfehlen. Und wir werden sich wieder auf Sie zurückkommen. mehr ]

F. am 14.10.2018:

Einfach nur top! Herr Ohnesorge hat sich sehr viel Zeit für uns genommen, uns alles super erklärt und alle Möglichkeiten durchgerechnet. Wir würden Herrn Ohnesorge jederzeit weiter empfehlen, das ist definitiv ein Finanzberater des Vertrauens!!!!! mehr ]

Herr Schlegelmilch am 09.10.2018:

Herr Ohnesorge ist ein guter Berater der ein schonungslos offen legt was möglich ist und was nicht. Meine Frau und ich wollten uns über ein Eigenheim Beraten lassen, welche Optionen und welches Kapital vorhanden sein muss für unser Traumhaus, was Herr Ohnesorge einfach und verständlich erläutert hat. Bei weiteren Fragen wird er unser erster Ansprechpartner sein. ... mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...